TeamAlive_gross-2048x264

Lasagne

Ein lesbisches Pärchen verbringt den letzten Abend vor einer künstlichen Befruchtung mit dem befreundeten Samenspender.

Projektstatus

Abgeschlossen

zeitraum

January, 2023
bis April, 2023

Produzent*in

Philipp Herburger, Damla Sakizli Ilhan – Droppy

Teilnehmer*innen

30 Personen

Location

Die Geschichte

1. Jänner 2016, 1. Jänner 2019

Dies sind zwei sehr bedeutende Daten in Österreich. Denn erst seit dem 1. Jänner 2016 dürfen gleichgeschlechtliche Paare Kinder adoptieren und erst seit dem 1. Jänner 2019 können diese Paare auch heiraten. Österreich und vor allem Wien hat eine lange Geschichte der LGBTQIA+ Community. In Wien erstrahlen stolz queere Paare an den Straßenampel, doch selten sieht man einen Einblick in das Leben, wie ist es in Wien ein lesbisches Paar zu sein? In Lasagne erleben wir die persönliche Geschichte von einem lesbischen, verheiratetem Paar welches sich ein Kind wünscht. Wir erleben die Ängste, die Unsicherheiten, die Freuden und die Verwirklichung von Wünschen von unseren Protagonist*innen. Das Filmteam wuchs auf eine natürliche Art während unserer Grundausbildung an der Filmakademie zusammen. Regisseur Reza Rasouli, unsere Kamerafrau Jasmine Schwendinger sowie uns war es ebenfalls ein wichtiges Anliegen einen Wert daraufzulegen eine Gender Equality in unser Team bei zu behalten, und es ist uns ein großes Anliegen auch weiterhin unser Team sowie unsere Darsteller*innen divers aufzustellen. Mit Stolz können wir sagen, dass das gesamte Team mit der selben Leidenschaft hinter diesem Projekt steht wie wir. Durch kleine Alltagsmomente, wie die ersten Schneeflocken oder mit einem One-Shot im Auto im Verkehr stecken und nach Auswegen suchen erzählt Regisseur Reza Rasouli  die inneren Gefühle unserer Protagonist*innen. Lasagne spricht auf eine subtile jedoch berührende Art Themen an die selten, vor allem im Film gezeigt werden. Der Film behandelt ein Thema, welches einigen Crewmitgliedern sehr nahe geht. Aus diesem Grund wollte wir auch
sofort dabei sein als Reza seine Idee mit uns teilte. Als teils queeres Produzent*innenteam ist man immer auf der suche nach Geschichten die davor nicht erzählt wurden, auf der Suche nach Neuem, Frischem, Ehrlichem. Bereits in der Entwicklung stellten wir fest, dass der Regisseur bei den Recherchen sehr viel Aufmerksamkeit auf Details legt und mit Begeisterung für die Geschichte am Projekt arbeitet, eine Begeisterung welche wir als Produktionsteam teilen. Aus diesem Grund sind wir sehr zuversichtlich, dass diese Geschichte nicht nur uns sondern auch ein großes, weites und diverses Publikum begeistern wird. Lasagne feiert seine Premiere bei La Cinef, der Official Selection des Cannes Film Festivals, oder im Rahmen eines A-List Festivals wie Locarno oder Venedig. Als österreichisches Filmteam erhoffen wir uns eine nationale Premiere bei Filmfestivals wie dem Vienna International Shorts (VIS) und planen eine 2-Phasen Verwertung, wo wir nach großen Filmfestivals Nachwuchsfestivals ansteuern.

Facts
Titel: Lasagne
Genre: Drama
Länge: 25 MIN
Sprache: Deutsch, Englisch
Land Österreich
Drehtermin Februar 2023 I 5 Drehtage
Ton: 5.1 DOLBY
Format: 16:9
Verwertung Inter- & Nationale Filmfestivals

Lasagne I Crew und Cast

Ähnliche Projekte

Abgeschlossen

Dokumentationen

In Ausschreibung

Musikvideo

Abgeschlossen

Installation

Abgeschlossen

Livestreams

Abgeschlossen

Kurzfilm

Abgeschlossen

Werbespot

Abgeschlossen

Events

Abgeschlossen

Livestreams

Abgeschlossen

Dokumentationen

NEWSLETTER

Ein Kollektiv für Sonderproduktionen. Wir setzen Auftragsarbeiten und Eigenproduktionen um.

@2024 Alle Rechte vorbehalten

Kontakt