TeamAlive_gross-2048x264

I Regret

Im Musikvideo für „I Regret“ von Killin‘ Void geht es um fünf verschiedene Personen, die aus unerfindlichen Gründen plötzlich die nüchterne Eingebung haben alle Sitzgelegenheiten auf der Welt zu zerstören. Ein Film von David Graudenz

Projektstatus

zeitraum

May, 2022
bis July, 2022

Produzent*in

Johanna Steiner

Teilnehmer*innen

25 Personen

Die Geschichte

Die Welt hat sich entschieden. Sämtliche Sitzgelegenheiten werden verbannt und zerstört. Keine Stühle, keine Sessel, keine Bänke mehr!
Das Musikvideo spielt mit dem Gedankenexperiment von einer anderen alternativen Alltäglichkeit, die entsteht, wenn man nur eine einzige Sache in der uns bekannten Welt abändert. Es gibt keine Stühle mehr. Die Menschheit hat sich kollektiv dazu entschieden, diese Erfindung zu bereuen und zu vernichten. Die Zerstörungswut wird in verschiedensten Szenarien durchexerziert. Erst dann kann Normalität wieder stattfinden. Es wird nichts vermisst und nichts bereut.

Eckdaten:

  • Videolänge ca. 4 Minuten
  • Drehzeitraum 14.05. bis 18.07. 2022
  • Fertigstellung Sommer 2022
  • Drehorte Salzburg/Wien, Österreich
  • Sprache Deutsch, englische Untertitel
  • Kamera ARRI Amira
  • Format 1,85:1

Trailer

Video abspielen

Jetzt Bewerben

Interesse dieses Projekte zu unterstützen oder Mitzuwirken. Derzeit suchen wir in folgenden Bereichen Unterstützung:

– Wir suchen einen Standort in Vorarlberg für eine Szene mit einem offenen Feuer. Funkenplatz (min. 6×6 Meter). – Wir suchen Statisten

Kontaktiere uns direkt oder verwende das Formular um mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf ein ersten interessantes Gespräch!

NEWSLETTER

Ein Kollektiv für Sonderproduktionen. Wir setzen Auftragsarbeiten und Eigenproduktionen um.

@2022 Alle Rechte vorbehalten

Kontakt